Talar Albe – Allgemeines über unsere Alben bei Wasmer

Alben

p006_1_00

Talar oder Albe oder Talar und Albe?
Traditionell wurde die Albe von katholischen Priestern als liturgisches Gewand unter dem Messgewand getragen. Heute wird die Albe auch in vielen evangelischen Landeskirchen als Alternative für unterschiedliche Aufgaben im Gottesdienst verwendet.
Viele Pfarrer haben sogar den kompletten Wechsel vom schwarzen Talar zur weißen Albe vollzogen.

Unsere Alben fertigen wir aus beigemeliertem Wollmischgewebe (55 % Trevira, 45 % Schurwolle).
Diese Art von Albe wird am meisten gewünscht und dies nicht ohne Grund. Der Stoff ist absolut knitterunempfindlich, schmutzt nicht, ist sehr angenehm zu tragen und waschbar.
Das äußere Erscheinungsbild der Albe überzeugt durch schlichte Eleganz.

Für Ihre Sonderwünsche halten wir noch weitere Stoffe zur Auswahl bereit.Wir können Ihre Albe auf Wunsch auch mit einem Motiv besticken. Fragen Sie einfach mal bei uns an.

Teile diesen Beitrag:

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedin